Show Less
Restricted access

Perioperativer Stress

Eine psychophysiologische Untersuchung zu prä- und postoperativen Reaktionen chirurgischer Patienten

Series:

Claus Voegele

Die Konfrontation mit einem chirurgischen Eingriff stellt immer eine starke Belastung dar. Ängste, die in dieser Situation entstehen, sind, wie in der Literatur berichtet, von möglichem Einfluss auf Operations- und Narkoseverlauf sowie postoperative Genesung. Diese Arbeit untersucht den Zusammenhang zwischen psychischer Bewältigung der chirurgischen Belastungssituation und physiologischen Reaktionen. Ein besonderer Schwerpunkt war es, die in der bisherigen Literatur meist ausschliesslich verwendeten klinischen und subjektiven Kriterien der postoperativen Genesung anhand psychophysiologischer Aktivierungsparameter methodenkritisch zu evaluieren. Die Ergebnisse haben Implikationen sowohl für das Vorgehen zukünftiger Arbeiten im Bereich medizinisch-invasiver Massnahmen als auch für die Entwicklung operationsbegleitender psychologischer Interventionen.
Aus dem Inhalt: Stand der Forschung zu perioperativen Stressvariablen - Emotionale Komponenten der perioperativen Stress-Reaktionen - Kriterien des postoperativen Verlaufs - Physiologie der postoperativen Situation.