Show Less
Restricted access

Informatikgesetz und Technologieschutz in Brasilien

Beiträge zur 4. Jahrestagung 1985 der DBJV

Series:

Michael Hahn

Das brasilianische Informatikgesetz von 1984: Instrument zur Überwindung des technologischen Rückstands oder Ausdruck einer allgemeinen protektionistischen Wirtschaftspolitik? Jedenfalls Stein des Anstoßes in den führenden Industriestaaten und Thema der 4. Jahrestagung der Deutsch-Brasilianischen Juristenvereinigung. Die vorliegenden Referate analysieren die technologiepolitische Situation in Brasilien nach Beginn der «Neuen Republik» aus volks- und betriebswirtschaftlicher sowie rechtlicher Sicht, ziehen den Vergleich zum argentinischen Technologietransferrecht und geben eine Einführung in das brasilianische Patent- und Urheberrecht und den Softwareschutz.
Aus dem Inhalt: Technologietransfer nach Brasilien und Argentinien - Brasilianisches Informatikgesetz - Brasilianisches Patentrecht - Brasilianisches Urheberrecht - Softwareschutz in Brasilien und der Bundesrepublik.