Show Less
Restricted access

Wahlen und politische Einstellungen in der Bundesrepublik Deutschland

Neuere Entwicklungen der Forschung- Herausgegeben von Jürgen W. Falter, Hans Rattinger und Klaus G. Troitzsch

Series:

Jürgen W. Falter and Hans Rattinger

Neuere Entwicklungen der Wahl- und Einstellungsforschung in der Bundesrepublik Deutschland werden anhand ausgewählter Forschungsarbeiten präsentiert. Neben theoretischen und methodologischen Innovationen werden insbesondere empirische Forschungen der jüngsten Zeit berücksichtigt. Entscheidende Bedeutung kommt dabei der Frage nach der «Rationalität» von Wahlentscheidungen und Einstellungen zu. Ferner wird versucht, zusätzliche Erklärungsfaktoren neben den «klassischen» Erklärungsgrössen des Wahlverhaltens zu untersuchen. Dabei wird sowohl auf Aggregat- wie auf Individualdaten in primär- und sekundäranalytischer Perspektive zurückgegriffen, wobei die lange Zeit in der empirischen Wahlforschung dominierende statische durch eine betont dynamische Perspektive ersetzt wird.
Aus dem Inhalt: Zur «Rationalität» von Wahlverhaltens- und Einstellungsprozessen (Pappi, Falter/Zintl, Troitzsch) - Zusätzliche Erklärungsfaktoren von Wahlverhalten und politischen Einstellungen (Kirchgäßner, Gabriel, Dinkel, Schumann, Mnich) - Methodische Innovationen (Rattinger, Niedermayer).