Show Less
Restricted access

Der Oberamtmann im Kanton Solothurn

Unter vergleichender Berücksichtigung der Kantone Aargau, Bern, Freiburg, Luzern, Waadt und Zürich

Series:

Dieter Altenburger

Die vorliegende Abhandlung befasst sich mit der Stufe zwischen Kanton und Gemeinden, den Bezirken. Dargestellt werden geschichtliche Entwicklung, Organisation und Aufgaben dieser Stufen territorialer Dezentralisation in den Kantonen Solothurn, Aargau, Bern, Freiburg, Luzern, Waadt und Zürich. Die Verfassung des Kantons Solothurn vom 8. Juni 1986 verweist bezüglich Zuständigkeit und Organisation der Amtei- und Bezirksorgane auf die Gesetzgebung. Ein wichtiger Teil der Arbeit ist daher dem solothurnischen Oberamtmann de lege ferenda gewidmet.

«Das Buch erweist sich als eine Fundgrube in der wenig untersuchten Materie und vermittelt vielfältige Informationen, insbesondere auch über die Beziehungen zwischen kantonalen, Bezirks- und kommunalen Behörden.» (Dr. Herbert Plotke, Schweiz. Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht)