Show Less
Restricted access

Vergleich des Studiums an englischen und deutschen Universitäten

Series:

Claudius Gellert

«Claudius Gellerts Buch ist eines der seltenen Beispiele, in denen der Autor seine Sache richtig verstanden hat: es basiert auf gründlicher Forschung, ist flüssig geschrieben und enthält eine enorme Fülle faktischer und deskriptiver Daten und Informationen; zugleich vermittelt es einen ausgezeichneten Einblick in die historischen, gesellschaftlichen und traditionalen Faktoren, welche zwei der wichtigsten Hochschulsysteme Westeuropas zu dem gemacht haben, was sie heute sind ... Gellert gelingt es, in verständlicher Form die Komplexität des ganzen Systems zu erklären.»
European Journal of Education
«Im Stadium der gegenwärtigen hochschulpolitischen Diskussion ist es ein besonders glücklicher Umstand, dass ... C. Gellert diese äusserst kenntnisreiche Studie herausgebracht hat.»
Wissenschaftsrecht, Wissenschaftsverwaltung, Wissenschaftsförderung.
Aus dem Inhalt: U.a. Unterschiedliche Universitätstraditionen - Der Übergang von der Schule zur Universität - Organisation von Studium und Lehre - Praxisbezug und die Erwartungen des Arbeitsmarktes - Persönlichkeitsbildung und gemeinschaftliche Lebensweise.