Show Less
Restricted access

Die Operette als Spiegel der Gesellschaft- Franz Lehár's «Die Lustige Witwe»

Versuch einer sozialen Theorie der Operette

Series:

Christian Marten

Die vorliegende Studie untersucht die Funktion der Operette als etablierte Form des Unterhaltungstheaters in der Geschichte der modernen bürgerlichen Gesellschaft.
Die Konsequenzen für die formale und inhaltliche Gestaltung des Operettentypus werden exemplarisch an Franz Lehár's «Die lustige Witwe» dargestellt.
Aus dem Inhalt: U.a. Die Herkunft der modernen Operette - Das Frankreich J. Offenbachs - Die Operette als gesellschaftlicher Funktionsträger - Verarbeitung der realen Welt in Lehár's «Die Lustige Witwe».