Show Less
Restricted access

Der Lohnbildungsprozess im öffentlichen Sektor: Theoretische Ansätze und empirische Untersuchungen

Series:

Hildegard Behrens

Für den Lohnbildungsprozess im öffentlichen Sektor stellt sich die Frage nach seinen Bestimmungsfaktoren. Dies insbesondere vor dem Hintergrund der Diskussion über Kostensteigerung und Effizienz des öffentlichen Dienstes. Es werden die theoretischen Ansätze zur Lohnbildung in einer Bürokratie diskutiert und diverse ausländische empirische Arbeiten vorgestellt. In einer eigenen Zeitreihenanalyse für die Bundesrepublik Deutschland können die dortigen Hauptergebnisse bestätigt werden:
- Eine Überbezahlung ist nicht nachweisbar
- wesentlichster Einflussfaktor ist die Anlehnung an die Lohnentwicklung der Metallindustrie.
Aus dem Inhalt: Systematische Aufarbeitung der theoretischen Ansätze des Lohnbildungsprozesses im öffentlichen Sektor und einige empirische Untersuchungen für die Bundesrepublik Deutschland.