Show Less
Restricted access

Deutschland und Togo

1847-1987

Series:

Raphael Q. Avornyo

Gegenstand dieser Untersuchung sind die historischen und aktuellen Beziehungen zwischen Deutschland und Togo. Im Vordergrund stehen die kulturellen, wirtschaftlichen und entwicklungspolitischen Verflechtungen. Der Autor geht der Frage nach, weshalb das Verhältnis zwischen Deutschland und Togo nicht als partnerschaftlich bezeichnet werden kann, sondern eher als paternalistisch. Er gelangt zum Schluss, dass eine Partnerschaft bzw. eine gegenseitige Abhängigkeit erst eintreten wird, nachdem die Armut in Togo durch Anstrengungen in Togo und in Deutschland überwunden worden ist.
Aus dem Inhalt: Schlüsselbegriffe zum Verständnis der deutschtogoischen Beziehungen - Politisch- historischer Abriss über die Entwicklung des Verhältnisses - Das kulturelle Verhältnis - Das wirtschaftliche Verhältnis - Die deutsche Entwicklungspolitik gegenüber Togo