Show Less
Restricted access

Umweltverträglichkeitsprüfung im Warentest

Chancen und Grenzen der Bürgerbeteiligung

Series:

Anja Grothe-Senf

Die Umweltverträglichkeitsprüfung ist ein Instrument der ökologischen Aufklärung und Entscheidungsvorbereitung. In der vorliegenden Arbeit wird überprüft, ob und in welcher Weise, Umweltverträglichkeitsprüfungen im Warentest eingesetzt werden können. Im Rahmen dieser Fragestellung beschäftigt sie sich schwerpunktmässig mit den Chancen und Grenzen der Bürgerbeteiligung, die an einem praktizierten Projekt exemplarisch dargestellt wird.
Aus dem Inhalt: U.a. Konzept und Praxis der Umweltverträglichkeitsprüfung - Partizipationsverfahren - Folgerungen für eine Umweltverträglichkeitsprüfung - Darstellung der bisherigen Arbeit der Stiftung Warentest - Anwendungsmöglichkeiten der Umweltverträglichkeitsprüfung im Warentest - Bürgerbeteiligung in der Stiftung Warentest.