Show Less
Restricted access

Die russische Sprache im Vergleich zur polnischen und deutschen Sprache

Series:

K. Bajor, J. Biedermann and H. Jelitte

Unmittelbarer Anlass der vorliegenden Sammelschrift ist das zehnjährige Bestehen des zwischen den Universitäten Giessen und Lódz geschlossenen Partnerschaftsvertrages im Juli 1978. Zur Entstehung des Sammelbandes haben sowohl Slavisten der hessischen Universitäten als auch Russisten und Polonisten der Universitäten Lódz (Polen) und Kazan' (UDSSR) beigetragen. Die Jubiläumsschrift enthält vornehmlich Beiträge zum russisch-polnisch-deutschen Sprachvergleich, die teils in russischer oder polnischer, teils in deutscher Sprache abgefasst sind. Die Artikel behandeln u.a. Themen zur vergleichenden Syntax, Lexik und Wortbildung und zur speziellen Uebersetzungstechnik.
Aus dem Inhalt: K. Bajor: Temporal'nye funkcii russkich predloznych konstrukcij/na fone temporal'noj sistemy pol'skogo jazyka - J. Biedermann: Phraseologische Kontraste in der russischen, polnischen und deutschen Lexikographie - H. Jelitte: Nullentsprechungen, Paraphrasierungen und Distributionen beim russisch-deutschen Sprachvergleich - H. Kudlinska: Glagol'nye modal'nye slovosocetanija s infinitivom v sovremennom russkom i polskom jazykach - W. Smiech: Przypadki zmiany przynaleznosci wyrazów do okreslonych czesci mowy w nazwach terenowych Polski.