Show Less
Restricted access

Die vergilische Heldenschau

Tradition und Fortwirken

Series:

Sabine Grebe

Die vorliegende rezeptionsgeschichtliche Untersuchung beschäftigt sich mit der Vorgeschichte des Motivs der Heldenschau in der griechischen Dichtung, mit dem Fortwirken in der römischen Epik der Kaiserzeit sowie mit dem Nachleben in der christlichen Epik des Mittelalters, der Renaissance und der englischen restoration. An folgenden Punkten werden die Möglichkeiten der Rezeption aufgezeigt: Textstruktur, Behandlung der Personen, handlungsimmanente und über den unmittelbaren Kontext hinausgehende Funktion. Das vielfältige Fortleben der Heldenschau wird in Rezeptionstypen eingeteilt.
Aus dem Inhalt: Vorgeschichte des Motivs der Heldenschau in der griechischen Dichtung - Rezeption in der römischen Epik der Kaiserzeit - Fortleben bei Dante, Tasso, Milton.