Show Less
Restricted access

Karikatur als Kunstkritik

Kunst und Künstler in der Salonkarikatur des «Charivari» zwischen 1850 und 1870

Series:

Marie-Luise Buchinger-Früh

Salonkarikaturen erfreuten sich im Second Empire ungeheurer Popularität. In der vorliegenden Untersuchung werden die «Salons Caricaturaux» des «Charivari» vor dem Hintergrund der bedeutendsten zeitgenössischen kunsttheoretischen und -kritischen Tendenzen betrachtet; es wird dargestellt, dass sie - mit ihren scheinbar undifferenzierten Angriffen auf die Avantgarde einerseits, auf eine traditionelle Akademiemalerei und die «offizielle» Kunst andererseits, eine nicht zu unterschätzende Rolle bei der Verbreitung einer spezifisch bürgerlichen Kunstauffassung spielten.
Aus dem Inhalt: Der Salon in Kritik und Karikatur - Karikaturen auf die Avantgarde - Karikaturen auf die «offizielle» Kunst - Der Künstler in der Karikatur.