Show Less
Restricted access

Juden und Judentum in der mittelniederländischen Literatur (1100-1600)

Series:

Wolfgang Bunte

Die Arbeit gliedert sich in einen geschichtlichen (S.11-121) und einen systematischen Teil (S. 123-592). Sie versteht sich als ein umfassendes Quellenangebot mittelniederländischer (lateinischer, mittelfranzösischer, hebräischer) Texte nebst deutscher Übersetzung zu den beiden genannten Teilen.
Aus dem Inhalt: Aus dem systematischen Teil: Herkunft des jüdischen Volkes - Kain und Judas als Prototypen des Juden - Religion und Brauchtum - Geschöpf und Verbündeter des Teufels - Medizin und Magie - Wucherer - Bilder- und Hostienfrevel - Blutbeschuldigung - Die Jüdin - Das Jüngste Gericht.