Show Less
Restricted access

Die außenpolitischen Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland zu den arabischen Staaten von 1949 - 1980

Series:

Peter Hünseler

Die Arbeit untersucht den Wandel der deutsch-arabischen Beziehungen von den Wiedergutmachungsverträgen mit Israel nach dem 2. Weltkrieg bis zum Ende der sozial-liberalen Koalition 1982. Die Bedeutung der arabischen Staaten in der internationalen Politik nahm in diesem Zeitraum dramatisch zu. Die Außenpolitik der Bundesrepublik gegenüber der arabischen Welt war stets von dem Sonderverhältnis zu Israel geprägt. Die Arbeit untersucht aus politikwissenschaftlicher Perspektive die Frage, welche Bestimmungsfaktoren den außenpolitischen Beziehungen mit den arabischen Staaten zugrunde lagen und analysiert ihre Möglichkeiten und Grenzen.