Show Less
Restricted access

Staatliche Massnahmen gegen Jugendarbeitslosigkeit

Eine Analyse arbeitsmarkttheoretischer Konzepte und staatlicher Massnahmen verschiedener Bundesländer

Series:

Frank Strikker

Jugendarbeitslosigkeit und Ausbildungskrise, diese Bezeichnungen beschreiben einen gesellschaftlichen Tatbestand, der ab Mitte der siebziger Jahre in der Bundesrepublik an Bedeutung gewann. Entwicklung, Niveau und Struktur der Arbeitsmarktprobleme von jungen Erwachsenen werden im ersten Teil der Arbeit gründlich analysiert. Im zweiten Teil wird den Aussagen der Arbeitsmarkttheorien zur Erklärung und Behebung der Jugendarbeitslosigkeit nachgegangen. Anschließend werden die staatlichen Maßnahmen (Bund, Bundesländer, Bundesanstalt für Arbeit), ihre arbeitsmarktpolitische Ausrichtung und Wirksamkeit untersucht. Im letzten Teil wird eine sozialpolitische Einschätzung der Politik vorgenommen.
Aus dem Inhalt: Entwicklung, Niveau und Struktur der Jugendarbeitslosigkeit - Analyse der Erklärungen und Vorschläge verschiedener Arbeitsmarkttheorien - Untersuchung der Massnahmen von Bund, Bundesländern und Bundesanstalt für Arbeit.