Show Less
Restricted access

Die Kinder von Pusacpampa und Hackenbroich

Weltbild und Selbstkonzept zweier Kindergruppen in Peru und in der Bundesrepublik Deutschland

Series:

Klaus-Stephan Otto

Zwei Gruppen von 10/11 jährigen Kindern aus einem Andendorf in Peru und einer städtischen Siedlung in der Bundesrepublik Deutschland wurden bezüglich der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung in einer hochindustrialisierten Gesellschaft und einer agrarischen Gesellschaft der Dritten Welt miteinander verglichen. Weltbild und Selbstkonzept der Kinder, ihr Verhältnis zur Familie, zur Schule und zur Natur, ihr Sozialverhalten wie auch die Bedeutung mystischer Denkweisen und ihrer Ängste wurden untersucht.
Die Auswirkungen der Beteiligung an der Arbeit werden diskutiert und die verschiedenen ökologischen Bedingungen sowie die jeweiligen Stärken und Schwächen der Kinder miteinander verglichen.
Aus dem Inhalt: Ergebnisse der kulturvergleichenden Entwicklungspsychologie - Ganzheitlicher Vergleich zweier Kindergruppen: Weltbild, Selbstkonzept, Familie, Arbeit, Schule, Natur- und Gesellschaftssicht, Sozialverhalten und Ängste.