Show Less
Restricted access

Gesprochenes Deutsch und Orthographie

Linguistische und didaktische Studien zur Rolle der gesprochenen Sprache in System und Erwerb der Rechtschreibung

Series:

Carl Ludwig Naumann

Kann man schreiben wie man spricht - oder nicht? Statt pauschaler Antworten auf diese Frage wird hier ein mehrfacher, unterscheidender und abwägender Zugang versucht. - Das Lautprinzip der Orthographie lässt sich in den Zusammenhang des Systems von Prinzipien stellen. Analog werden der systematische Platz und das Gewicht bestimmt, die der tatsächlich gesprochenen Sprache (Dialekte, umgangssprachliche Allegroformen) im Rechtschreiblernen zukommen. Ferner geht es um Detailprobleme zwischen Wort und Laut/Buchstabe, Sprechen und Schrift. Den Abschluss bildet eine Liste von 3200 häufigen Wörtern mit Markierungen ihrer orthographischen Probleme.
Aus dem Inhalt: Das Lautprinzip im System der Rechtschreibung - Rechtschreibfehler aufgrund von Dialekt und Umgangssprache - Zwischen Wort und Laut/Buchstabe - Orientierungsmaterial zur Rechtschreibdidaktik.