Show Less
Restricted access

Internationale technologiebestimmte Wettbewerbsfähigkeit und Forschungs- und Technologiepolitik

Eine komparative Studie

Series:

Rainer Busch

Die internationale Wettbewerbsfähigkeit eines Landes hängt in steigendem Masse von der Innovationsfähigkeit seiner Industrien ab; technologische Neuerungen werden zu einem spezifischen Mittel der Konkurrenz. In der vorliegenden Untersuchung wird primär die Beschaffenheit der innovationsrelevanten Rahmenbedingungen der Bundesrepublik Deutschland, Frankreichs, Grossbritanniens, Japans und der USA analysiert.
Aus dem Inhalt: U.a. Ebenen einer international ausgerichteten FuE-Politik - Indikatoren der technologischen Wettbewerbsfähigkeit - Forschungs- und technologiepolitische Rahmenbedingungen - Instrumente der staatlichen Forschungs- und Technologiepolitiken.