Show Less
Restricted access

«Erleuchtung» in der Mystik des Juan de la Cruz

Series:

Pius Ri

Wie gut «Erleuchtung» als Mitte der mystischen Erfahrung des Spaniers Juan de la Cruz (Johannes vom Kreuz) im 16. Jahrhundert heute noch eine spirituell angelegte Anthropologie tragen kann, ist Inhalt der Arbeit von Pius Ri. Die runden, die Gesamttheologie Juans umfassenden Analysen kommen zunächst der Vertiefung eines christlich-buddhistischen Gedankenaustausches entgegen. Das Werk geht aber darin mit der Integration Paul Tillichs so offen vor, dass sich die Anthropologie, trinitarisch fundiert, zum Ort einer existentiellen Einbindung von Theologien aller Welt eignet.
Aus dem Inhalt: Phänomenologie der Mystik, als Inhalt und Methode - Erleuchtungs- und Umwandlungslehre bei Juan de la Cruz - Licht-Symbolik der christlichen Mystik - Mystik in der Theologie Paul Tillichs.