Show Less
Restricted access

Architekturtheorie

Theorien gegenwärtiger Stadtbaukunst und Architektur in Deutschland am Beispiel des Wettbewerbswesens und relevanter Grundsätze- Versuch einer Standortbestimmung

Series:

Peter Stache

Unsicherheit und Uneinigkeit herrschen häufig schon im Grundsatz über das, wodurch sich aus der Menge und Vielfalt hervorgebrachter Werke Kunst, Baukunst offenbart. Diesem Problem will das Buch begegnen. Es versucht, die Bewirkungsparameter von Baukunst darzustellen und eine Beurteilungsgrundlage zu liefern.
Aus dem Inhalt: Im Unterschied zu den vorherrschend am Erscheinungsbild der Werke orientierten deskriptiven Verfahren für Architekturtheorie bietet das Buch einen neuen Beitrag als Beurteilungsgrundlage an. Es versucht, Baukunst mit ihrem gesellschaftsimmanenten Theorem vom Wesen her wissenschaftlich begründet darzustellen, um dementsprechend Architekturwerke nach ihrem baukünstlerischen Gehalt nachvollziehbar bewerten zu können.