Show Less
Restricted access

August Otto-Walster: Schriftsteller und Politiker in der deutschen Arbeiterbewegung

Studien zum erzählerischen Werk 1864-1876

Series:

Die vorliegende Untersuchung versucht eine kritische Betrachtung und Würdigung der ersten literarischen Ansätze innerhalb der deutschen Arbeiterbewegung, indem sie Texte von Otto-Walster - einem Mitbegründer der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (Eisenach 1869) und Verfasser mehrerer Romane («Am Webstuhl der Zeit», «Braunschweiger Tage»), Novellen und Erzählungen - durch Analyse und Interpretation in historische Kontexte einzubinden versucht, ferner zeigt, wie bei Otto-Walster Politik und Literatur zu einer in der deutschen Arbeiterbewegung seltenen Synthese zusammengefunden haben, um Werte und Normen des gesellschaftlich Guten und Sinnvollen einer politischen und literarischen Öffentlichkeit vorstellen zu können.
Der Roman «Am Webstuhl der Zeit» leistet folglich grundsätzlich die Veranschaulichung abstrakter Theoriesegmente. Er nimmt innerhalb der Arbeiterbewegung des 19. Jahrhunderts eine besondere, herausragende Stellung ein, indem er die mögliche Veränderung der Gesellschaft beschreibt.

BIC Classifications

  • Literature & literary studies (D)
    • Literature: history & criticism (DS)
      • Literary studies: general (DSB)
        • Literary studies: c 1800 to c 1900 (DSBF)

BISAC Classifications

  • Literary Criticism (LIT)
    • LITERARY CRITICISM / European / German (LIT004170)

THEMA Classifications

  • Biography, Literature & Literary studies (D)
    • Literature: history & criticism (DS)
      • Literary studies: general (DSB)
        • Literary studies: c 1800 to c 1900 (DSBF)
  • Society & Social Sciences (J)
    • Sociology & anthropology (JH)
      • Sociology (JHB)
  • Language qualifiers (2)
    • Indo-European languages (2A)
      • Germanic & Scandinavian languages (2AC)
        • German (2ACG)
  • Style qualifiers (6)
    • Styles (B) (6B)
      • Biedermeier (6BF)
    • Styles (R) (6R)
      • Realism (6RM)