Show Less
Restricted access

Der Weg in die Karriere. Promovierte Wirtschaftswissenschaftler in Deutschland 1919-1982

Series:

Mechthild Brüggestrat

Die seit der Reichsgründung politisch vereinheitlichte Geschichte der Deutschen mündet in zwei Gegenwartsgesellschaften mit stark differierenden gesellschaftlichen Systemen, die jedoch in der Tradition einer gemeinsamen historischen Entwicklung stehen. Hierin liegt der Ansatzpunkt für dieses Buch: Die Betrachtung von Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR, die sich aufgrund der Einflüsse ergeben, die aus dem gesetzgeberischen, bildungspolitischen, kulturellen und familiären Umfeld auf den Lebenslauf mehrerer Generationen von promovierten Wirtschaftswissenschaftlern einwirkten. Darüber hinaus wird der Frage nach der Bedeutung der Promotion als Auslesekriterium für die Einnahme einflussreicher Positionen in Wirtschaft und Gesellschaft nachgegangen.
Aus dem Inhalt: U.a. Theorien der sozialen Schichtung - Soziale Herkunft der Promovenden - Historische Entwicklung des Hochschulwesens in Deutschland - Bildungs- und Berufsweg der Promovenden - Promovierte Wirtschaftswissenschaftler in Führungspositionen.