Show Less
Restricted access

Die Kundenselbstbedienung im Marketing der Kreditinstitute

Veränderungserfordernisse und Veränderungsmöglichkeiten durch den Einsatz neuer Technologien

Series:

Manfred Epple

Mit dem Einsatz der Kundenselbstbedienung im Kreditwesen wird die Qualität der Bank-Kunde-Beziehung einer einschneidenden Änderung unterzogen. Das Bankmarketing steht damit vor einer neuen, grossen Herausforderung. Die vorliegende Arbeit untersucht Veränderungserfordernisse und Veränderungsmöglichkeiten, die sich durch den Einsatz neuer Technologien im Marktleistungsbereich der Kreditinstitute ergeben. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse werden durch eine empirische Erhebung komplettiert und gefestigt.
Die Arbeit ist mit dem «Sparkassen-Forschungspreis 1986» der österreichischen Sparkassen ausgezeichnet worden.
Aus dem Inhalt: Einsatzmöglichkeiten von Marketinginstrumentvariablen und Kundenselbstbedienungstechniken - Veränderungserfordernisse und Veränderungsmöglichkeiten im Marketing - Empirische Erhebung - Zielorientiertes Marketing-Mix.