Show Less
Restricted access

Schöpfungstheologie bei Kohelet

Series:

Mathias Schubert and Matthias Augustin

Das Buch Kohelet, jenes spätalttestamentliche Zeugnis für eine tiefgreifende Krise der Weisheit, entwickelt seine Weltsicht im Horizont der Schöpfungstheologie. Sie ist die Basis, von der aus Kohelet seine Auffassung von Existenz und Zeit, weisheitlicher Erkenntnis und theologischem Bekenntnis formuliert. Dieses Werk der Weisheitsliteratur, das die Wirklichkeit streng realitätsbezogen als Schöpfung begreift und mit Hilfe einer resignativen Dialektik beschreibt, ist als eine Schrift zu verstehen, die genuin zur schöpfungstheologischen Tradition des Alten Testaments zu rechnen ist.
Aus dem Inhalt: Überlegungen zur alttestamentlichen Schöpfungstheologie - Kohelets Gottesverständnis - Kohelets Schöpfungstheologie als Basis, Klammer und Vergegenwärtigungsgrund der Wirklichkeit.