Show Less
Restricted access

Johannes Baader Oberdada- «Vierzehn Briefe Christi» und andere Druckschriften

Mit einem Nachwort herausgegeben von Karl Riha

Series:

Johannes Baader Oberdada

Seine Taten machten Johannes Baader zur spektakulärsten Figur des Berliner Dadaismus: Er unterbrach den Hofprediger Dryander im Berliner Dom, warf in der Weimarer Nationalversammlung das Flugblatt «Die grüne Leiche» ab und setzte gegen die Chaotik der Zeit den Satz «Die Menschen sind Engel und leben im Himmel». Nach ihrer Erstveröffentlichung im Eigendruck werden die zu Lebzeiten Baaders erschienenen Druckschriften hier erstmals gesammelt zugänglich gemacht. Über die engere Dada-Periode hinaus dokumentieren sie auch den späteren Lebensweg dieser in vielfacher Hinsicht merkwürdigen Gestalt.
Aus dem Inhalt: 'Vierzehn Briefe Christi' - 'Das Geheimnis des ZR III' - 'Die Stadt Landau' - 'Der Stern Erde und das Atomzeitalter' u.a.m.