Show Less
Restricted access

Ontologie und Theologie

Beiträge zum Problem der Metaphysik bei Aristoteles und Thomas von Aquin

Series:

Matthias Lutz-Bachmann

Bei der Bestimmung des Gegenstands der Metaphysik stellt sich seit den Ausführungen des Aristoteles die Frage nach dem Verhältnis von Ontologie und Theologie. Dieser Fragestellung gehen die Beiträge dieses Buches im Blick auf Aristoteles und insbesondere Thomas von Aquin nach. Sie nehmen Stellung in einer Diskussion, die in Philosophie und Theologie auf ein zunehmendes Interesse trifft.
Aus dem Inhalt: Die Frage nach dem Gegenstand der Metaphysik bei Aristoteles - Zum Problem der Begründung der Metaphysik bei Thomas v. Aquin - Zum Gottesbeweis des Thomas v. Aquin - Der Sinn von «Ewigkeit» bei Thomas v. Aquin.