Show Less
Restricted access

Krethi und Plethi. Eine Berliner Lokalposse

Herausgegeben von Heidrun Kerstein

Series:

Heidrun Kerstein

Der Possendichter, Publizist und Mitbegründer des Witzblattes «Kladderadatsch», David Kalisch, hat mit «Krethi und Plethi» ein lebendiges Kapitel der deutschen Literatur- und Theatergeschichte geschrieben. In der witzig-satirischen Berliner Lokalposse aus dem Schustermilieu - einem spritzigen Stück «Lachtheater» - spiegeln sich der konservative Zeitgeist, die reaktionären gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse des neunzehnten Jahrhunderts in plastischer Weise.
Textgrundlage dieser Edition ist ein bislang unveröffentliches handschriftliches Zensurexemplar aus dem Landesarchiv in Berlin.
Aus dem Inhalt: Die einfache Geschichte um den Schuster Kaschke liefert den Aufhänger für Kalischs politische Couplets, die mit Witz und Satire aktuelle Themen der Zeit aufs Korn nehmen.