Show Less
Restricted access

Intuition und Modell

Hans Jonas' «Prinzip Verantwortung» und die Frage nach einer Ethik für das wissenschaftliche Zeitalter

Series:

Matthias Rath

Die menschliche Handlungsmacht in Wissenschaft und Technik stellt die grössten Anforderungen an die moderne Ethik. Diese jedoch ist in eine Begründungskrise geraten. Die vorliegende Arbeit versucht daher ein Doppeltes: zum einen aufzuweisen, dass die Frage nach einer Wissenschaftsethik umfassender in Richtung auf eine Ethik für das wissenschaftliche Zeitalter gestellt werden muss, zum anderen einen vielbeachteten Entwurf, «Das Prinzip Verantwortung» von Hans Jonas, einer Kritik zu unterziehen. Die Unableitbarkeit des Sollens aus dem Sein akzeptierend, wird abschliessend der Entwurf einer Ethik umrissen, die in der «Intuition» die traditionelle Gewissensentscheidung und im «Modell» ein Verfahren der Gewissensbildung vorstellt.
Aus dem Inhalt: U.a. Die heutige Diskussion um eine Ethik der Wissenschaft - Hans Jonas' «Prinzip Verantwortung» - Gewissen: Intuition und Modell.