Show Less
Restricted access

Unterhaltung und Erziehung

Studien zur Soziologie und Geschichte des Kinder- und Jugendfilms

Series:

Margarete Erber-Groiss

Im Sinne einer weit gefassten Bestandesaufnahme zum Kinder- und Jugendfilm wird hier ein Forschungsansatz entwickelt, der Erkenntnisse der Medienwissenschaft und der Kinderkulturforschung zu verbinden sucht. Davon ausgehend entwirft die Arbeit eine Phänomenologie des Kinder- und Jugendfilms, dessen Begriffsbestimmung am Beispiel seiner verschiedenen Ausformungen problematisiert wird. Neben einer überblicksmässigen, exemplarischen Darstellung der Kinder- und Jugendfilmproduktion in Europa gilt das Hauptinteresse der Entwicklungsgeschichte des Kinder- und Jugendfilms in Deutschland/BRD und Österreich.
Aus dem Inhalt: Film als Massenkultur - Zur Geschichte der Kindheit - Zur Definitionsproblematik von Kinder- und Jugendfilm - Kunst und Pädagogik-- Kinder- und Jugendfilmproduktion in den sozialistischen Ländern - Volkstum und Propaganda-- Kinder- und Jugendfilm im Dritten Reich.