Show Less
Restricted access

Stressbewältigungstraining 1: Entwicklung

Herausgegeben von Johannes C. Brengelmann

Series:

Johannes Brengelmann

Ein Stressbewältigungstraining durchzuführen, war 1982 keine Neuigkeit mehr, aber ein entsprechendes «empirisch erprobtes» Verfahren zur Verfügung zu stellen, war schon eine Seltenheit. «Erprobt» bedeutete allerdings nicht mehr, als ein nach verhaltenstheoretischen Gesichtspunkten konstruiertes Training aufgrund persönlicher Erfahrung zu verbessern. In dem vorliegenden Band werden drei wesentliche Trainingsentwicklungen in Angriff genommen: die Messung der Stressoren, auf die ein Training angesetzt wird, die Entwicklung eigener Instrumente zur Messung der Trainingseffektivität und der Ansatz zu einer Veränderungstheorie mit der Feststellung welches Verhalten durch das Training verändert wird und welches nicht.
Aus dem Inhalt: Stress und Stressbewältigung im Überblick - Entscheidungshintergrund für das Stressbewältigungstraining - Plan für ein Stressbewältigungstraining - Stress im Polizeidienst - Messung und Theorie individueller Stress- und Bewältigungsreaktionen - Demonstration eines Stressbewältigungstrainings und Mediatorenselektion - Ausbildung der Mediatoren erster Generation zu Lehrtrainern - Stressbewältigungsmanual 1983 - Video-Film «Achtung Stress» - Ausbildung der Mediatoren durch Lehrtrainer.