Show Less
Restricted access

Christian Gotthilf Salzmanns «Der Bote aus Thüringen», Schnepfenthal 1788 - 1816.Eine Zeitschrift der deutschen literarischen Volksaufklärung an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert

Series:

Roswitha Grosse

Die literarische Volksaufklärung ist erst in jüngerer Zeit ein Gegenstand der Forschungen der Literaturwissenschaft. Neben Rudolph Zacharias Becker kann Salzmann als führender Vertreter dieser literarischen Epoche angesehen werden. Sein «Bote aus Thüringen», der hier vorgestellt wird, ist Medium der Volksaufklärung des 18./19. Jahrhunderts, gibt Zeugnis vom Leben der einfachen Bürger und Bauern damals, «verpackt» didaktische Inhalte in die eingängige Form der literarischen Fiktion. Ausführliche Register helfen, diese Zeitschrift für den Interessenten aufzuschlüsseln.
Aus dem Inhalt: U.a. Biographisches zu Salzmann - Zu Salzmanns Theorie der Volksaufklärung - Überblick über den Inhalt des «Boten» - Textanalysen - Rezeption - Register zur Zeitschrift.