Show Less
Restricted access

Eine logische Rekonstruktion der klassischen Elektrodynamik

Series:

Thomas Bartelborth

Die vorliegende Arbeit stellt eine Axiomatisierung der klassischen Elektrodynamik und bestimmter Teile einer relativistischen Kontinuumsdynamik im Rahmen der von Sneed und Stegmüller entwickelten strukturalistischen Wissenschaftsauffassung dar. Dabei wird das Schwergewicht auf die formal präzise Rekonstruktion der Kovarianzforderungen von Theorien und ihrer approximativen intertheoretischen Beziehungen, wie sie etwa zwischen einer speziell relativistischen Elektrodynamik und einer galileikovarianten Elektrodynamik bestehen, gelegt.
Aus dem Inhalt: U.a. Die intertheoretische Beziehung von Mechanik und Elektrodynamik - Das Netz der relativistischen Elektrodynamik - Die Einbettung verschiedener Teilnetze in die klassische Elektrodynamik.