Show Less
Restricted access

Die Rezeption von Heinrich Böll und Günter Grass in den USA

Böll und Grass im Spiegel der Unterrichtspraxis an höheren amerikanischen Bildungsinstitutionen

Series:

Thomas Schaller

Die vorliegende Studie verfolgt die Rezeption von Heinrich Böll und Günter Grass an amerikanischen Colleges und Universitäten. Im Rahmen einer empirischen Erhebung untersucht der Autor wie Böll und Grass in der Unterrichtspraxis von Professoren und Studenten aufgenommen werden. Das Projekt gibt u.a. Aufschluss über den Beliebtheitsgrad bestimmter Werke und Themenkreise, den Stellenwert von Sekundärliteratur im Unterricht und die sprachliche Kompetenz der Studenten. Ausserdem bietet diese Studie einen Einblick in die Rezeption von Böll und Grass im Spiegel der amerikanischen Literaturkritik, wobei der Schwerpunkt auf literarischen Werturteilen liegt.
Aus dem Inhalt: U.a. Die Rezeption der Werke von Heinrich Böll und Günter Grass in der amerikanischen Literaturkritik-Umfrage: Heinrich Böll und Günter Grass an amerikanischen Colleges und Universitäten.