Show Less
Restricted access

«Jugendreligionen» - Neue Religiosität oder Keimzelle neuer Gewalt?

Series:

Gisela van Delden

Ausgehend von der These, dass es sich bei den Neuen Religiösen Bewegungen nur um die Spitze des Eisberges eines viel breiter angelegten Protestpotentials handelt, werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu Neuen Sozialen Bewegungen hergestellt. Das besondere Anliegen der vorliegenden Untersuchung besteht zum einen im Aufzeigen kultureller, religiöser und sozialer Zusammenhänge, zum anderen im Aufdecken verzerrender Klischees und Vorurteile, die sich nicht nur in Etikettierungen wie «Jugendreligionen» manifestieren, sondern angesichts der quantitativ nicht ins Gewicht fallenden Relevanz neuer religiöser Bewegungen Reaktionen bewirken, die durch reale Fakten nicht begründet zu sein scheinen.
Aus dem Inhalt: Jugend - Religion im Wandel - Vereinigungskirche - Neo-Sannyas-Bewegung - Scientology Church - Thesen zur Entstehung und Wirkung von «Jugendreligionen» - Aussenseiter im demokratischen Pluralismus - 2000 - Auf der Suche nach einer Arche fürs Dritte Jahrtausend.