Show Less
Restricted access

Entwicklungsgeschichte des Koreanischen Rundfunks

Von den Anfängen bis zum Erlass der Rundfunkgesetze unter Berücksichtigung der Beiträge des Rundfunks zur Modernisierung des Landes

Series:

Su-Cha Ko

Die koreanische Rundfunkgeschichte stellt sich in zwei Epochen dar, einmal 1927-1945 unter der japanischen Kolonialherrschaft, zum anderen 1945-1967 von der Nachkriegszeit bis zum Erlass der Rundfunkgesetze. Die empirischen Untersuchungen über die Wirkung des Rundfunks weisen die Beiträge des Rundfunks zur Modernisierung des Landes auf.
Aus dem Inhalt: Die geschichtliche Entwicklung des koreanischen Rundfunks - Die empirischen Untersuchungen über die Wirkung des Rundfunks - Koreanisches Rundfunksystem und -gesetz.