Show Less
Restricted access

Die Auflösung des Deutschen Branntweinmonopols und die Konsequenzen für die Brennereiwirtschaft

Series:

Markus Racke

Die Absicherung der Agraralkoholerzeugung durch das deutsche Branntweinmonopol wird aufgrund der erheblichen Finanzzuschüsse in Frage gestellt. Zudem verlangt Art. 37 des EWG-Vertrages eine Abschaffung staatlicher Monopole. Ausgehend von der Analyse des deutschen Alkoholmarktes und der Wettbewerbsstellung der deutschen Agraralkoholerzeugung, werden die Auswirkungen einer Monopolauflösung für die Brennerei- und Landwirtschaft dargestellt. Insgesamt führt eine Auflösung zu gesamtwirtschaftlichen Wohlfahrtsgewinnen. Eine Entschädigung für die Brennrechtsbesitzer wird vorgeschlagen.
Aus dem Inhalt: Das Branntweinmonopol - Analyse des Alkoholmarktes - Wettbewerbsstellung der Agraralkoholerzeugung - Nutzen und Kosten des Branntweinmonopols.