Show Less
Restricted access

Die Implementierung organisatorischer und softwaretechnologischer Methoden und Techniken: Probleme und Lösungsansätze

Series:

Ralf Bauermann

Obwohl das Angebot an organisatorischen und softwaretechnologischen Methoden kaum noch überschaubar ist, findet ihre Anwendung auch heute in einem Grossteil der Projekte nicht statt. Methodeneinführungen misslingen, Methodenanwendungen schlafen schon nach wenigen Wochen wieder ein.
Methoden scheitern, weil sie als «Selbstgänger» eingeschätzt und daher in Form dicker Ordner bzw. rudimentärer Schulungen eingekauft werden. Die Anpassung der Methoden an ihre Umgebung - Mitarbeiter, Aufgabengebiete, Tools, Informationsstrukturen - findet nicht statt.
Voraussetzung für eine erfolgreiche Methodenimplementierung in Unternehmungen und Projekten ist daher die Kenntnis der Zusammenhänge zwischen Methoden, Methodenanwendern, deren Aufgabengebieten unterstützenden Tools sowie Informationsstrukturen. Diese werden analysiert, typische Problemsituationen und Schwachstellen werden aufgezeigt. Ebenso gilt das Interesse dem Instrumentarium, das für eine erfolgreiche Methodenimplementierung zur Verfügung steht.
Aus dem Inhalt: U.a. Problemfelder der Methodenimplementierung - Eignung verschiedener Projektarten für eine Ersteinführung - Motivation der Methodenanwender - Bedeutung von Tools - Vorgehen bei Methodenimplementierung - Methodenschulung - Laufende Anwendungsunterstützung - Anwendungskontrolle.