Show Less
Restricted access

Massenmedien, Kommunikationstechnologie und gesellschaftliche Entwicklung in der Dritten Welt

Möglichkeiten und Grenzen von Satellitenkommunikation am Beispiel Indien

Series:

Michael Gedatus

Hinsichtlich der Anwendung von Kommunikationssatelliten in der Dritten Welt zum Zwecke zielgerichteter Entwicklungskommunikation sollen am Beispiel Indien Möglichkeiten und Grenzen des Technologieeinsatzes überprüft und entwicklungskommunikationstheoretischen Hypothesen gegenübergestellt werden. Aus der Falluntersuchung werden weiterführende Schlussfolgerungen abgeleitet. Dabei werden Konzepte und Strategien der Veränderung in wichtigen Sektoren der internationalen Beziehungen, gerade auch mit Blick auf die eigenständige Entwicklung von Dritte-Welt-Gesellschaften, aufgegriffen («Weltkommunikationsordnung»). Der Band versteht sich als Beitrag zur Entwicklungskommunikationsforschung und -theorie.
Aus dem Inhalt: Die Dritte Welt - Kommunikationssoziologische Aspekte gesellschaftlicher Entwicklung; Indien - Kommunikation, Medien und Gesellschaft; Entwicklungskommunikationsforschung, internationale Kommunikationspolitik und Entwicklungsaussichten für die Dritte Welt in den 80er Jahren.