Show Less
Restricted access

Die Bedeutung der Problemfeststellung im Organisationsplanungsprozess der Unternehmung

Series:

Werner Rieg

Die Unternehmungsorganisation kann in Zeiten hoher Dynamik nicht als starre, über längere Zeiträume hinweg unveränderliche Struktur angesehen werden, sondern ist ständig mit der Unternehmungs- und Umweltentwicklung abzustimmen, um dauerhaft die Effizienz der Organisation als Führungsinstrument zu gewährleisten. Änderungen der Organisation werfen umfangreiche und komplexe Gestaltungsfragen auf, deren zweckgerichtete Bewältigung nur auf der Grundlage einer permanenten Organisationsplanung möglich ist. Die vorliegende Arbeit zeigt dabei deutlich die Bedeutung einer aktiven Strategie der vorausschauenden Erkennung organisatorischer Probleme unter Berücksichtigung der jeweiligen internen und externen Situatiosbedingungen.
Aus dem Inhalt: U.a. Organisationsplanung als Führungsaufgabe - Gestaltung der organisatorischen Problemerkennung - Entwicklung eines Bezugsrahmens für die organisatorische Problemerkennung.