Show Less
Restricted access

Die Entwicklung der Demokratie in der Darstellung von Schulgeschichtsbüchern der Bundesrepublik Deutschland

Eine Schulbuchanalyse anhand ausgewählter Beispiele der Demokratiegeschichte

Series:

Jürgen Haas

Im Zentrum der Untersuchung steht die Frage, wie die derzeit in Gebrauch befindlichen Schulgeschichtsbücher den Demokratiebegriff bestimmen. Das Thema berührt sowohl geschichtsdidaktische Kontroversen - etwa die Frage, inwieweit politische Bildung zu den Aufgaben des Geschichtsunterrichts gehört - als auch die politikwissenschaftliche Diskussion des Demokratiebegriffs. Als auch für die Geschichtsdidaktik bedeutsame exemplarische Eckpunkte dieser Diskussion gelten einerseits die Definition von Demokratie als politischer Regierungsform und anderseits die Theorien demokratischer Selbstentfaltung in ihrer jeweiligen Entwicklungsgeschichte.
Aus dem Inhalt: U.a. Attische Demokratie - Liberaler Demokratiebegriff - Sozialistischer Demokratiebegriff - Demokratie und Diktatur im 20. Jahrhundert.