Show Less
Restricted access

Krankheit im Urteil des Richters

Die Entwicklung des Krankheitsbegriffes in der gesetzlichen Krankenversicherung Deutschlands durch richterliche Entscheidungen

Series:

Hendrik de Haan

Der in der gesetzlichen Krankenversicherung Deutschlands nicht definierte Begriff der Krankheit ist durch richterliche Entscheidungen entwickelt worden. Für die Zeit von 1884 bis 1986 wird die Entstehung und Weiterentwicklung des Krankheitsbegriffes anhand aller höchstrichterlichen und aller wesentlichen Urteile übriger Instanzen für das Deutsche Reich und die Bundesrepublik Deutschland dargestellt.
Aus dem Inhalt: Einleitung - Urteile und ihre Diskussionen - Zusammenfassende Würdigung der Sachverhalte, Ausblick - Anhang: Darstellung der herangezogenen Urteile - Quellen und Literaturverzeichnis.