Show Less
Restricted access

Der Schutz des Werbeslogans vor Nachahmung

Series:

Thomas Förster

Der Werbeslogan ist als Werbemittel aus unserer Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft nicht wegzudenken. Die vorliegende Untersuchung befaßt sich mit den rechtlichen Instrumentarien, die zur Verfügung stehen, um den Anwender vor Nachahmung seines Slogans durch Dritte zu schützen. Dabei stehen allgemeine wettbewerbsrechtliche Anspruchsgrundlagen im Mittelpunkt. Weiterhin werden schutzrechtliche Aspekte des Urheber- und Warenzeichenrechts sowie deliktsrechtliche Normen behandelt.
Aus dem Inhalt: Der Schutz des Werbeslogans vor Nachahmung - Eine systematische Darstellung wettbewerbsrechtlicher, urheber- und warenzeichenrechtlicher sowie deliktsrechtlicher Anspruchsgrundlagen.