Show Less
Restricted access

Wege zur Wahrheit

Eine typologische Studie über Wahrheitstheorien

Series:

Arno Josef Hoven

Der Begriff der Wahrheit hat seit jeher eine bedeutsame Rolle in der Philosophie gespielt und ist häufig das Thema von Untersuchungen gewesen. Die vorliegende Studie eröffnet einen Zugang zu der Vielfalt von Wahrheitskonzeptionen, indem sie von einem typologischen Klassifikationsschema ausgeht, das zwischen ontologischen, relationalen und epistemisch-pragmatischen Wahrheitstheorien unterscheidet. Entsprechend dieser Unterteilung werden verschiedene Konzeptionen vorgestellt und kritisch erörtert. Hierbei kommen nicht nur zeitgenössische Theorien zur Sprache, sondern auch die Vorleistungen von Klassikern wie Thomas von Aquin, René Descartes und Johann G. Fichte werden ausführlich dargestellt.
Aus dem Inhalt: Ontologische Wahrheitstheorien - Adäquations- oder Korrespondenztheorien - Evidenz-, Konsensus- und Kohärenzkonzeptionen der Wahrheit - Konstruktivistische und pragmatische Wahrheitstheorien.