Show Less
Restricted access

Durch die Vergangenheit in die Zukunft

Eine Untersuchung zur Förderung des Zeitbewußtseins bei Grundschulkindern

Series:

Christina Ehlers

Zeit ist ein grundlegendes und dabei gleichzeitig unbegreifliches Phänomen. Zeit betrifft uns alle. Der denkende Mensch ist sich seiner selbst, seiner zeitlichen Begrenztheit und damit der Zeit bewußt. Ist ein Verständnis von Zeit dem Menschen nun gegeben, angeboren oder wird Zeit erlernt? Im ersten Teil dieser Arbeit werden eine Reihe von Anzeichen aufgeführt, die dafür sprechen, daß Zeit erlernt wird. Im zweiten Teil wird dargestellt, wie ein unterrichtspraktischer Versuch aussah, der das Zeitbewußtsein von Grundschulkindern fördern konnte.
Aus dem Inhalt: Theoretische Vorüberlegungen zum Zeitbegriff - Praktische Erfahrungen zum Zeitbewußtsein von Grundschulkindern.