Show Less
Restricted access

Spinoza

Herausgegeben von Martin Schewe und Achim Engstler

Series:

Martin Schewe and Achim Engstler

Der Sammelband gibt in teils sich ergänzenden, teils kontroversen Beiträgen einen Überblick über Themen und Positionen des spinozischen Denkens und über die Entwicklung der Spinoza-Rezeption. Unter den neunzehn deutsch- und englischsprachigen Texten finden sich historisch bedeutsame Beiträge zur Spinoza-Forschung (Fischer, Baeck, Freudenthal, Menzel, Strauss, Gebhardt, Wolfson) ebenso wie aktuelle Ansätze (Specht, Hecker, Walther, Bartuschat, de Vries, Timm), wobei im besonderen auch Spinoza-Interpretationen der analytischen Philosophie und Wissenschaftstheorie berücksichtigt sind (Röd, Hampshire, Bennett, Schwemmer, Naess, Frankena). In der Einleitung werden alle Texte des Bandes einzeln und im Zusammenhang der sechs Kapitel vorgestellt.
Aus dem Inhalt: Zur historischen Stellung der Philosophie Spinozas - Zu Spinozas Methodologie und Wissenschaftskonzeption - Zur Metaphysik Spinozas - Zur Moralphilosophie Spinozas - Zu Spinozas Religions- und Staatsphilosophie - Zur Rezeption.