Show Less
Restricted access

Unternehmensführung in erfolgreichen Klein- und Mittelbetrieben

Eine empirische Untersuchung

Series:

Wolfgang Kömpf

Die Arbeit problematisiert den Begriff «Erfolgreiche Unternehmensführung». Dabei wird insbesondere die Relevanz des Erfolgsindikators «Gewinn» kritisch hinterfragt. Ferner führt der Autor eine empirische Untersuchung durch. Diese Studie verfolgt eine unkonventionelle Intention. Sie will nachweisen, daß sogar die bestgeführten Unternehmen über eine Vielzahl von Schwachstellen verfügen. Die Vorbild-Funktion, die die einschlägige Literatur den Spitzenfirmen zuweist, wird in Frage gestellt. Die Erhebung erfolgt innerhalb der Branche des Baustoffhandels. Die Wettbewerbssituation dieser Branche, die in der Arbeit ebenfalls beleuchtet wird, ist gekennzeichnet durch zersplitterte Branchenstrukturen, niedrige Eintrittsbarrieren sowie eine sehr große Abnehmerstärke und Branchenrivalität.
Aus dem Inhalt: U.a. Diskussion des Terminus «Erfolgreiche Unternehmensführung» - Relevanz des Erfolgsindikators «Gewinn» - Die Branche des Baustoffhandels: Branchenstruktur und Wettbewerbssituation - Empirische Untersuchung.