Show Less
Restricted access

Weltwirtschaft und internationale Verschuldung

Eine Analyse von Ursachen, Auswirkungen und Lösungsansätzen der internationalen Schuldenkrise in den Entwicklungsländern

Series:

Andreas Korn

Die internationale Schuldenkrise hat sich von den zuerst betroffenen Schwellenländern Lateinamerikas in einem dynamischen Prozeß auch auf eine Vielzahl an armen und ärmsten Entwicklungsländern ausgeweitet und stellt nach wie vor sowohl für das internationale Finanzsystem als auch für Welthandel und Weltwirtschaft ein erhebliches Gefahrenpotential dar. Ausgehend von theoretischen Überlegungen über die Möglichkeiten und Grenzen der internationalen Verschuldung von Nationen der Dritten Welt analysiert die vorliegende Untersuchung die Ursachen und Konsequenzen der internationalen Schuldenkrise. Die daran anschließende Diskussion des internationalen Krisenmanagements weist nach, daß das dabei zum Zuge kommende Instrumentarium der Komplexität der Krisenursachen nicht gerecht wird und die Chancen auf eine weitere gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der betroffenen Länder dramatisch verringert.
Aus dem Inhalt: U.a. Die Integration der Entwicklungsländer in die internationalen Kapitalflüsse - Möglichkeiten und Grenzen der Verschuldung der Dritten Welt - Ursachen und Konsequenzen der internationalen Schuldenkrise - Die Auswirkungen des internationalen Krisenmanagements auf die Entwicklungsländer - Systematische Darstellung von alternativen Lösungsansätzen - Neue Entwicklungen im Krisenmanagement.