Show Less
Restricted access

Rechtsgut der Steuerhinterziehung und Steuerverkürzung im Festsetzungsverfahren

Series:

Christian Suhr

Der Erfolg der Steuerhinterziehung, die Steuerverkürzung, bereitet in Theorie und Praxis erhebliche Schwierigkeiten. Bedeutsame Einzelfragen, wie die Einordnung des «Kompensationsverbots», die Abgrenzung der Hinterziehung auf Zeit und auf Dauer, die Beurteilung der Vermögensteuerhinterziehung, die Berechnung von Hinterziehungszinsen sowie die Bestimmung des Tatobjekts sind umstritten. Der Verfasser entwickelt für diese und weitere Fragen ein einheitliches Lösungskonzept, das von einer detaillierten Untersuchung des Schutzgegenstands (= Rechtsgut) der Steuerhinterziehung ausgeht und zahlreiche Parallelen zu den Vermögensdelikten des Kernstrafrechts zieht.
Aus dem Inhalt: Rechtsgut, Tatobjekt und Erfolgsunrecht der Steuerhinterziehung - Steuerhinterziehung auf Zeit und auf Dauer - Kompensationsverbot - Hinterziehung von Vermögensteuer - Hinterziehungszinsen.