Show Less
Restricted access

Die internationale Auslandsverschuldung Brasiliens

Eine Fallstudie zur Beurteilung der aktuellen Situation und ihrer ökonomischen, politischen und sozialen Auswirkungen

Series:

Peter Michael Müller

Mit der Schuldenkrise Anfang der achtziger Jahre ist die Situation der Entwicklungs- und Schwellenländer verstärkt ins Bewußtsein der Öffentlichkeit geraten.
Es besteht aber allgemeiner Konsens darüber, daß von «der» Verschuldungskrise nur sehr bedingt gesprochen werden kann. Vielmehr ist der sogenannte case-by-case approach gefragt. Der Autor versucht hier am Beispiel Brasiliens die Entwicklung der internationalen Verschuldung des Landes seit Beginn der siebziger Jahre aufzuzeigen, um an Hand ausführlicher Daten eine detaillierte Bewertung der aktuellen Situation möglich zu machen und die Auswirkungen der Verschuldungsproblematik auf andere Bereiche sozialer und politischer Natur aufzuzeigen.
Aus dem Inhalt: Die aktuelle Verschuldungssituation (Geldgeber/Beurteilung der Lage/Ausgaben) - Die brasilianische Wirtschaft - Politische und soziale Auswirkungen der Verschuldungsproblematik - Lösungsmöglichkeiten und Perspektiven.