Show Less
Restricted access

Planungsermessen und Abwägungsgebot einschließlich der Prognose im Bauplanungsrecht der Bundesrepublik Deutschland im Vergleich zum entsprechenden Recht in der Republik Korea

Series:

Bong-Ki Shin and Universität Münster

Die Meinungen über Planungsermessen und die Struktur des Abwägungsgebots im Bauplanungsrecht gehen im Augenblick in der Bundesrepublik Deutschland sehr weit auseinander. Einen Schwerpunkt der vorliegenden Arbeit stellt daher die Untersuchung über das Planungsermessen sowie über das Abwägungsgebot einschließlich der Prognose dar. Auf dieser Basis aufbauend entwickelt der Verfasser Planungsermessen und Abwägungsgebot im koreanischen Bauplanungsrecht. Er behandelt außerdem den staatlichen Aufbau, die geschichtliche Entwicklung und die verfassungsrechtlichen Grundlagen sowie einen Überblick über das koreanische Bauplanungsrecht im Vergleich zum deutschen Recht.
Aus dem Inhalt: Standort, Rechtsquellen und geschichtliche Entwicklung des Bauplanungsrechts - Eigentumsgarantie und Baufreiheit, Selbstverwaltungsgarantie und Planungshoheit - Bauleitpläne - Abwägungsfehlerlehre - Rechtsvergleichende Analyse und Novellierungsvorschläge.